NERDHAVEN

...willkommen im Club.

JungleDisk und Amazon S3

Wer sich Gedanken über seine Daten macht, macht sich irgendwann auch Gedanken über so Dinge wie Remote Storage, also das speichern der Daten an einem entfernten Standort. Wer einen Server, oder einen Webspace Account mit sehr viel Speicherplatz sein eigen nennt, hat hier natürlich keine Probleme. Wer dies nicht hat, oder sich einfach keine Gedanken über die Sicherheit dieser Daten machen möchte, kann sich immernoch an einen entsprechenden Dienstleister wenden, das ist dann aber für den Privatanwender oft zu teuer.

In genau diese Kerbe schlägt der Simple Storage Service (S3) aus der Reihe der Amazon Web Services. Hier gibt es unbegrenzten, sicheren, hochverfügbaren Speicherplatz für wenig Geld. Leider ist dieser Speicherplatz nicht einfach mittels FTP oder Webdav erreichbar, sondern nur über eine eigene Programmierschnittstelle.

Hier kommt nun JungleDisk ins Spiel, das seinen eigenen lokalen WebDav Server mitbringt und einem so den bequemen Zugriff auf den S3 Account ermöglicht. Wenn man JungleDisk startet wird der eigene Account als Netzwerklaufwerk auf dem Desktop gemountet bzw. unter Windows im Arbeitsplatz und kann, mit den für ein Netzwerklaufwerk typischen Abstrichen, wie eine normale Festplatte genutzt werden. Kopiert man eine Datei auf dieses Laufwerk, wird sie von JungleDisk gecached, verschlüsselt und anschließend im Hintergrund hochgeladen.

JungleDisk an sich ist im gesamten Ablauf eine ziemlich unscheinbare Anwendung, da ja fast alles im Hintergrund abläuft und man nur das Statusfenster (und das auch nur auf Wunsch) sieht. Neben der reinen Möglichkeit Dateien auf seinem S3 Account zu speichern, bringt JungleDisk auch noch einen Backup-Agent mit, der, falls gewünscht, bestimmte Dateien/Ordner in vorher festgelegten Zeitabständen automatisch sichert.

Natürlich ist auch für eine mehr als ausreichende Datensicherheit gesorgt. Amazon betreibt mehrere Rechenzentren, verteilt über die USA, in denen die Daten redundant gehalten werden. Das Dateisystem bietet mittels Checksummen Metafiles, für jede Datei, Schutz vor unbemerkter Daten-Korruption. Und zu guter Letzt die lokale Verschlüsselung der Dateien durch JungleDisk mittels 256Bit AES. Dadurch kann man sogar sensible Dateien auf dem S3 Account sichern.

Preis: JungleDisk gibt es als 30-Tage Testversion. Die Vollversion kostet zur Zeit 20 USD, inklusive einer 30 Tage Geld zurück Garantie und allen folgenden Updates. Ein Amazon S3 Account kostet immer nur das was ihr verbraucht und bringt keinerlei Anmelde- oder Grundgebühren mit sich, nur eine Kreditkarte solltet ihr haben. Momentan liegen die Preise bei 15 USD Cent/Monat für 1GB Speicher, 10 USD Cent/GB für eingehenden und 18 USD Cent/GB für ausgehenden Traffic. Dazu kommen noch ein paar Cent für Anfragen und Befehle an den S3 Server. Eine verbindliche Preisangabe findet ihr auf der Amazon Web Services Seite.

Fazit: Für mich die perfekte Lösung um meine Fotos zu sichern. Die Anwendung ist kinderleicht, der Support seitens JungleDisk top und von solchen Preisen für hochverfügbaren Speicherplatz kann man in Deutschland nur träumen. Die Perfomance ist mit meinem DSL3000 Zugang gut, will heissen der Up- und Download läuft immer auf Anschlag.

Link: JungleDisk & Amazon Web Services

1 Kommentar

One comment on “JungleDisk und Amazon S3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung folgender HTML Tags und Attribute ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen