NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Pages+ für WordPress

Ich war mal so frei in meinem besten Englisch (wer Fehler findet darf sie behalten), in der Ideen Sektion von wordpress.org, den Vorschlag zu machen für die Seitenverwaltung ein Pages+ ähnliches Interface zu bemühen. Damit könnte man WordPress zu einem richtigen CMS machen, da man endlich die Möglichkeit hätte auch mal mehr als 50 Seiten zu verwalten.

Momentan nenne ich etwas über 60 Seiten (Pages) mein Eigen, wenn ich die über die Standard Oberfläche im WordPress Backend anschaue, dauert allein das auflisten schon rund 5 Sekunden und Übersichtlichkeit sucht man dann auch vergebens. Wie das bei 200 Seiten ausschaut möchte ich mir gar nicht vorstellen.

Und bevor jetzt jemand fragt warum ich etwas vorschlage was bereits als Plugin realisiert wurde: Die Entwicklung des Pages+ Plugins wird offensichtlich nicht mehr fortgeführt und keiner weis ob es in zukünftigen WordPress Versionen noch einwandfrei funktionieren wird. Darüber hinaus halte ich eine ordentliche Seitenverwaltung für eine so essentielle Funktion, das eine Realisierung mittels Plugin doch eher einem Workaround gleichkommt.

Link: Pages+ interface to organize pages

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen