NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Der Bundeskanzler und die Pisa Studie

Da hab ich doch gestern in der Harald Schmidt Show gesehen wie sich Manuel Andrack und Harald Schmidt abgemüht ham unserem interaktiven Bundesadler Findulin eine vernünftige Antwort zu entlocken. Heute wollt ich das selber mal ausprobieren und was krieg ich zu sehen? „Sorry, this Lingubot is temporarily closed.“
Na prima, also surf ich so ein bißchen auf der Seite rum und entdecke ein Interview mit dem Bundeskanzler, wobei mir eine Frage besonders ins Auge fiel:

———-
Frage: Da sind wir noch bei dem Thema Schule, Ausbildung, Beruf. Wir wissen, dass das in der Hauptsache Ländersache ist, aber trotzdem kommen viele Fragen, zum Beispiel fragt User Detlef: Wie wollen Sie auf die Ergebnisse der Pisa-Studie reagieren?

Antwort: Da müsste ich jetzt lange erklären, was drinsteht. Einer der Kernpunkte dieser Studie ist, dass wir es in Deutschland nicht geschafft haben alle Begabungsreserven auszuschöpfen, also denjenigen genügend Chancen zu geben, die aus sozial schwächeren Familien kommen…
———-

Muß ich mir merken den Spruch, das nächste mal wenn jemand zu mir sagt: „Du bist dumm.“, sag ich einfach: „Nein, ich schöpfe nur nicht alle meine Begabungsreserven aus…“

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen