NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Freundlich wie ich bin…

Vor drei Tagen fragte der Herr Schnupfen freundlich ob er mal rein darf, nett wie ich bin hab ich ihm die Türe geöffnet. Was ich zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht wußte ist, das es ihm wohl so gut gefällt, das er gestern noch den Herrn Husten und die Frau Heiserkeit eingeladen hat und die drei jetzt munter eine Party in meinem Nasen-Rachenraum feiern.

So sitz ich also hier, die Nase gestrichen voll (oder wie der Kinderdok immer sagt „völlig verrotzt“) und warte drauf das den Dreien die Feierlaune vergeht.

Letzter Verbrauchsstand: 48 Päckchen Taschentücher in 3 Tagen.

Keine Kommentare

Werbung


0 thoughts on “Freundlich wie ich bin…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen