NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Nasennebenhöhlenseuche

Da ich eh nicht schlafen kann, dachte ich mir ich lass euch noch ein wenig an meinem derzeitigen Elend teilhaben. Dank Polypen so groß wies Fichtelgebirge sind Nasennebenhöhlenentzündungen bei mir stehts ein Quell unnennbarer Freude. Oder anders ausgedrückt: der Gift und Galle schleudernde Ätna in meinem Kopf brodelt auf Weltuntergangsstufe und die Viren veranstalten bereits eine Gebirgspolonaise.

Das einzig positive an der Sache ist, es kann nicht mehr sehr viel schlimmer werden… und solang die Coleur des Rotz nicht ins grünliche abdriftet bleibts bei der üblichen Überdosis Gelomyrtol Forte und etwas Paracetamol gegen das Elendsgefühl.

Btw. es gibt echt Menschen die schonmal eine Nasendusche ausprobiert haben.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung folgender HTML Tags und Attribute ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen