NERDHAVEN

...willkommen im Club.

OwnCloud auf Shared Hosts

Nach intensiven Tests kann ich sagen das OwnCloud auf einem Shared Hosting Account kaum sinnvoll nutzbar ist. Auch bei recht großzügigen 180 Sekunden maximaler Scriptlaufzeit, stößt man bei größeren Up- und Downloads(!) über das Webinterface, WebDav oder einen der OwnCloud Clients recht zügig an die Laufzeitbegrenzung. Auch der automatische Bilderupload der Smartphone App versagt hier grandios.

Ergo werd ichs wieder wie früher machen und alles via SFTP Client hin und her schieben und OwnCloud wieder löschen. Denn nur für Card-/CalDav ist mir der Administrationsaufwand schlicht zu hoch.

Keine Kommentare

Werbung


0 thoughts on “OwnCloud auf Shared Hosts”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen