NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Mulberry vs. Thunderbird

Nachdem ich mich insgeheim ja schon für Mulberry entschieden hatte mußte ich Thunderbird doch zumindest mal antesten. Und das schlimme ist, was ich da gesehen habe hat mir nicht unbedingt missfallen. Und so hock ich jetzt hier und überleg welchen IMAP-Client ich denn nun nehmen soll. Am Ende sind beide nämlich so ziemlich gleichauf. Zumindest wenn man wie ich nicht grade lust hat Alpha und Beta Tester für 20 mehr oder weniger gelungene und lauffähige Thunderbird Plugins zu spielen.

Thunderbird
+ schöne GUI
+ kostenlos (Open Source)
+ große deutschsprachige Community
– stümperhafte IMAP Implementation (großer Minuspunkt)
– generell sehr wenig serienmäßige Features

Mulberry
+ geniale IMAP Implementation
+ Features ohne Ende
+ bevorstehendes neues Master Release mit vielen Verbesserungen
+ ein gewisser Geek Faktor (fragt mich nicht)
– hässliche GUI
– keine deutschsprachige Community
– kostet Geld

Falls jemand noch weitere Plus/Minus Punkte kennt oder vielleicht selber vor dieser Entscheidung stand, immer her mit den Meinungen, die kann ich jetzt sehr gut gebrauchen.

2 Kommentare

2 comments on “Mulberry vs. Thunderbird

  1. Das hast im SFCF noch gar nicht verlautbart. Ich nutze IMAP mit Thunderbird schon seit Version 0.4 und hatte damit bisher keine Probleme. Scheinbar haben mir bisher die entsprechende Funktionen nicht gefehlt. Würd mich aber schon interessieren was mir da entgangen ist. Erzähl doch bitte mal.

    guten Rutsch
    TheEnvoy

  2. Primär fehlt mir die Möglichkeit Anhänge erst dann zu laden wenn ich sie auch speichern möchte. Diese Option ist eindeutiger Bestandteil von IMAP4 und es wird den Entwicklern geraten davon gebrauch zu machen. Ich hab nämlich keine Lust das mir Thunderbird da weiß Gott was vom Server lädt. Ich benutz das Teil ja auch beruflich, und da bekommt man halt auch 20MB große TIF Dateien zugeschickt.
    Außerdem hat Thunderbird bei mir die unangenehme Angewohnheit Nachrichten bei jedem mal anklicken neu vom Server zu ziehen, auch synchronisiert er jedes mal beim Inbox anklicken das komplette Postfach, anstatt nur die neuen Mails. Also insgesamt nicht wirklich was mit Caching, oder ich mach was falsch, aber leider kann man den Cache ja auch nicht konfigurieren. Das wären so die Hauptkritikpunkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen