NERDHAVEN

...willkommen im Club.

GMX vs. Web.de vs. FastMail

Meine Suche nach einem neuen Mailclient hab ich noch nicht mal beendet, da plagt mich schon das nächste Problem. Für Rechungen, Bestellbestätigungen etc. hab ich einen Promail Account bei GMX. Denn grade bei KKs oder sonstigen Vertragsangelegenheiten ist es immer sinnvoll eine dediziere Mailadresse zu verwenden.

Ein Problem habe ich in so fern das GMX in den letzten Monaten Geschwindigkeitsmäßig stark nachgelassen hat, zumindest bei SSL gesicherter Übertragung sinds 20 Sekunden für den Login, 20 Sekunden bis zur Inbox (meine Kaffeemaschine benötigt 15 Sekunden für einen Kaffee). Im übrigen kann man keine ordentlichen Ordnerhierarchien anlegen da nur eine Ordnerebene möglich ist und Mails an den Support bringen einem lediglich die Erkenntnis das dass Gegenüber die Mail höchstens überflogen hat und eine Antwort liefert die entweder unzureichend ist oder an der Fragestellung vorbeigeht. Alles in allem ein für mich recht unbefriedigender Zustand zumal ich dafür ja auch noch Geld bezahle.

Wirkliche Alternativen scheint es in Deutschland nicht, oder nicht mehr (TKÜV sei dank), zu geben. Bleibt nur noch Web.de, aber 5 Euro im Monat ist sehr happig und das mein Mailboxpasswort von meinem Telefon alle 30 Minuten unverschlüsselt durchs Internet geschickt wird macht das Ganze auch nicht gerade interessanter.
Also wanderte mein Blick ins Ausland und nach einigem rumfragen wurde mir dann FastMail empfohlen. Macht alles in allem einen sehr guten Eindruck, ok, mit dem Webinterface gewinnt man vielleicht keinen Design-Award, aber es ist übersichtlich, funktionell und schnell. Die Preise sind für die Leistung angemessen und es gibt ein Support Forum. Einziges Manko, die Server stehen in den USA.

Vielleicht hat ja einer von euch noch einen Tip auf Lager, Yahoo und Hotmail sind für mich jedenfalls keine Alternativen, auch GMail nicht. Letzteres taugt zwar exzellent für Mailinglisten und dergleichen, aber vertraulichere Sachen möchte ich dem Teil nicht überlassen.

5 Kommentare

5 comments on “GMX vs. Web.de vs. FastMail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung folgender HTML Tags und Attribute ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen