NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Herr der Ringe

Dazu kann ich eigentlich nur eines sagen: „Geht rein, geht in diesen absolut genialen Film, auch wenn ihr die Bücher noch nicht gelesen habt.“

Wenn man die Bücher gelesen hat ist die Erwartungshaltung natürlich entsprechend hoch, und man wird wie gesagt nicht enttäuscht. Klar kann man nicht zu 100% mehrere hundert Seiten Roman in 3 Stunden Film unterbringen, aber der unbedarfte Zuschauer merkt nichts davon das hier und da etwas von der Handlung fehlt.
Selbst als Buchleser ist man überwältigt mit welcher Genialität die verschiedenen Locations umgesetzt wurden (bestes Beispiel Bruchtal) und wie gut die Stimmung des Filmes rüberkommt.

Alles in allem einfach ein verdammt guter Film 🙂

Diskutiert im Forum (keine Registrierung erforderlich).

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung folgender HTML Tags und Attribute ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen