NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Kaufrausch

Wir waren heute im IKEA in Sindelfingen… zuerst ziemlich planlos durch die Wohnlandschaft geirrt bis uns Neulingen mal jemand erzählt hat wie das hier funktioniert. Im Austellungsraum guggen, Regal und Fachnummer des Wunschobjektes notieren, ein Stockwerk tiefer durch die Staubfängerabteilung (Neu-Deutsch: Wohnaccessoires) in die „Möbel-SB“ Abteilung. Möbelstück aus dem Regal wuchten und dann ab zur Kasse. Nicht zu vergessen unser IKEA reality Erlebniss, war man sich bisher noch nicht sicher auch wirklich bei IKEA zu sein, war man es garantiert nach der Durchsage: „Sören möchte bitte aus dem Kindergarten abgeholt werden.“ …für Eltern muß das ja der Himmel auf Erden sein, die lieben Kleinen im Kindergarten parken und dann ungestört stundenlang dem Kaufrausch nachgeben.

Naja, jetzt hab ich jedenfalls einen Jerker im Flur stehen (natürlich erst nachdem ich mir beim hochtragen an der Kartonkante fast die Finger amputiert hab) der darauf wartet morgen von mir zusammengebaut zu werden, mal schauen vielleicht werd ich das Elend fotografisch dokumentieren 😉

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung folgender HTML Tags und Attribute ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen