NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Heilig Abend

Den ersten Teil verbrachte ich bei Raclett, Schnaps und meiner Mutter, den zweiten Teil, ab halb elf bei Giovanni. Und ihr wisst ja, wenn man zuviel trinkt und nenn Filmriss hat isses schlimm, wenn man aber zuviel trinkt und sich noch an alles erinnern kann… naja, war jedenfalls ziemlich spassig, so nach 4 Litern Lambrusco, einer Flasche Wein die nach ner Mischung aus Chantre und Pril geschmeckt hat, einer Flasche Spumante und einer Flasche Gebäudereinigung (Insider :D).

Je fortgeschrittener die Stunde desto vollzähliger waren wir. Gegen halb drei waren neben Giovanni und mir, noch Artur, Antonia, Elena, Gioacino, Willie, Domenic und seine Freundin dabei. Ich muß mal schauen ob ich vielleicht noch ein paar Bilder auftreiben kann, auch wenn ich das später vielleicht bereuen werde…

Update: Hier gibts ein paar Fotos…

Giovanni und Artur

Essen

Nachtisch

Herr Meo

Ein Ghettomaster

Don John

Artur

Gioacino

Giova lässt sich ordentlich vollaufen

Domenic und Maria

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung folgender HTML Tags und Attribute ist möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen