NERDHAVEN

...willkommen im Club.

MacMini and the clunking HD 2

Ihr erinnert euch? Um es nochmal kurz zusammen zu fassen. Ich hab ein Problem mit der Festplatte meines MacMini, die Platte parkt/entparkt stellenweise alle zehn Sekunden ihre Köpfe. Das führt zu einem nervenden Klick-Geräusch und zu einer kurzen Ansprechverzögerung (Rechner hängt ne halbe Sekunde) des Mini. Kurz gesagt sind gerade grafische Arbeiten so unmöglich.

Der erste AASP hörte das Klicken nicht, tauschte trotzdem die Platte und schickte mir den Mini zurück. Das Klicken blieb.

Ein erneuter Anruf bei Apple führte mich dann zum zweiten AASP. Der hatte meinen Mini 8 Wochen in Reparatur, tauschte mehrmals die Platte und hat mir dann gestern mitgeteilt das er mit seinem Latein am Ende ist und das klicken vermutlich bauartbedingt wäre.

Soweit so schlecht. Die Minis die ich bisher, von meinem abgesehen, gehört habe, klicken nicht. Darüber hinaus ist die verbaute Festplatte für 30.000 Load/Unload-Cycles konzipiert, bei Dauerbetrieb und 200 Parkvorgängen der Platte am Tag, kann sich jeder selber ausrechnen wann die Platte mir einen Bad Smart-Status melden wird.

Die einzige Option die ich jetzt noch habe, und die ich auch nutzen werde, ist ein erneuter Anruf bei Apple. Nächste Woche wird der Mini erstmal abgeholt und dann seh ich weiter…

2 Kommentare

2 comments on “MacMini and the clunking HD 2

  1. Wie kann man nur den Leuten von Apple das Problem näher bringen? Mein Mini hat genau dasselbe Problem! Ich habe schon den ein oder anderen Euro an die Hotline verschwendet, und in Reparatur war er auch schon:

    ….
    wir haben das Cinema Display wegen Ihres beschriebenen
    Fehlers getauscht.
    Am Mac Mini haben wir keine Fehler festgestellt.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr GRAVIS Team Bielefeld

    ….

    Vielen Dank fuer Ihr Fax vom 16. Dezember 2005.
    Nach eingehender Betrachtung der von Ihnen aufgefuehrten Punkte, kann Apple Ihrem Wunsch nach einem Austausch des Gereates auf Kulanz nicht nachkommen.
    ….

    Man sieht das Problem einfach nicht. Muss ich jetzt einen Protection Plan kaufen, damit das Gerät nicht aus der Garantie fällt?!

    Besonders Begeistert hat mich auch der Austausch des Cinema Display… Abgegeben hab ich eins ohne Pixelfehler zurück bekam ich eins mit drei immer leuchtenden und einem toten Pixel(n).

    1700 EUR hab ich für den ganzen „Klim-Bim“ bezahlt. Und alles was ich mir jetzt Wünsche ist ein vernünftig funktionierender Computer. Zuviel?

  2. Bei mir hat man den Fehler beim zweiten Reparaturversuch ja sogar erkannt und die Problematik eingesehen, erst als man merkte das man das klicken mit dem Wechsel der Platte nicht abstellen kann war es plötzlich „bauartbedingt“. Fast wie bei Microsoft, wenn ne Birne ausfällt wird Sie nicht getauscht sondern die Dunkelheit zum Standard erklärt.

    Ich mein, was ist das für eine Argumentation dem Kunden (mir) gegenüber, ich komm mir jetzt erst recht verarscht vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen