NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Sehr böse

eon.jpg

Es gibt Dinge die dürfen einer Werbe-Agentur/-Abteilung passieren, und es gibt Dinge die dürfen ihr nicht passieren. Das obige Ergebnis gehört wohl eher zu letzterem. Ich frag mich ja ob sich wirklich kein Mensch bei der Drucklegung mal die Mühe macht das Ganze nochmal durchzusehen. Ist übrigens kein Fake.

Update: Die Lüneburger Landzeitung äußert ihr Bedauern über den Fehler und entschuldigt sich.

Via Taxiblog

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen