NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Ein wenig Werbung ;)

Gibts hier

Keine Kommentare

Ein wenig Werbung für Cineasten.de

Ich bin ja bekanntermaßen der bestechlichste Blogger überhaupt. Umso mehr habe ich mich über einen Umschlag mit einer DVD (dafür schonmal vielen Dank!) von Cineasten.de gefreut in dem ich gebeten werde doch mal die Seite vorzustellen.

Cineasten.de ist ein Portal für Filmliebhaber und die die es noch werden wollen. Ihr findet dort neben einer Film- und Star-Datenbank auch die Möglichkeit eure Filmsammlung und eure Heimkinoanlage vorzustellen, nicht zu vergessen das Forum in dem ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen könnt. Das besondere ist, das die Seite einem wikiartigen Aufbau folgt, so kann jeder angemeldete User z.B. Filmrezensionen einstellen, ändern oder ergänzen. Da die Seite noch nicht allzu lange online ist hält sich die Anzahl der angemeldeten User natürlich noch in Grenzen, was aber kein Nachteil sein muß, denn so ist man als neuer User nicht gleich einer von zigtausend und hat noch die Möglichkeit sich in die Community einzubringen. Die stetige technische Weiterentwicklung des Portals tut ihr übriges.

Alles in allem hat Cineasten.de meine klare Empfehlung. 🙂

Keine Kommentare

Best TV Spot ever

Letztens bei YouTube die wohl legendärste IT-Fernsehwerbung entdeckt, auch wenn Sie dem werbenden Unternehmen nur wenig Glück gebracht hat gehört der Tiscali Werbespot zu meinen persönlichen Highlights.

Keine Kommentare

Soziale Ader

Ich hab zwar momentan selber kein Geld, was mich aber nicht daran hindert es Menschen zugute kommen zu lassen die noch weniger haben (+200 Karma). So werde ich die mickrigen Werbeinnahmen die dieses Blog in diesem Jahr erwirtschaftet hat, an die Aktion „Deine Stimme gegen Armut“ spenden.

Da ich aber nicht ganz uneigennützig bin (-100 Karma), werde ich das Geld nicht einfach so spenden, sondern mir davon zwei Sets stylische „Deine Stimme gegen Armut“-Silikonarmbänder kaufen und den Großteil selbiger verschenken (+50 Karma).

Keine Kommentare

Heizen mit Strom

Ich hab letztens Werbung von einer Firma erhalten, die Elektroheizungen verkauft. Das Heizen mit elektrischer Energie wird dort als sauber, sicher, effektiv und kostengünstig beschrieben. Ich bin versucht denen das Schreiben mit einer Kopie meiner letzten Stromabrechnung zurückzuschicken.

Keine Kommentare
Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen