NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Noch ein paar Umstellungen

Sodele, hab mal die Übersicht etwas verändert damit man die letzten 5 News gleich lesen kann und net jedes mal auf den „weiterlesen“ Link klicken muß 🙂

PS: Wenn euch dieses Newssystem gefällt, schaut doch mal auf Netbuilder.org vorbei.

Keine Kommentare

Verschiedenes

Als erstes, ich hab endlich DSL, wurde ja auch mal Zeit, diese Telefonrechnungen zehren ganz schön an den Finanzen…

Die Website hat nochmal nenn kleinen internen Umzug mitgemacht und kann jetzt auch über http://ghettoworld.web-knights.net erreicht werden.

Keine Kommentare

Neue Phantasie Wallpapers

Mal wieder ein kleines Update 🙂

Heute gibts erst mal 24 neue Phantasie Wallpapers.
Außerdem möchte ich an dieser Stelle mal auf das web.knights.network hinweisen das immernoch ein paar Interessierte Mitglieder sucht, also, falls ihr eine eigene Website habt und daran interessiert seid in einem Netzwerk der besonderen Art Mitglied zu werden dann bewerbt euch doch einfach mal mit eurer Seite.

Keine Kommentare

Herr der Ringe

Dazu kann ich eigentlich nur eines sagen: „Geht rein, geht in diesen absolut genialen Film, auch wenn ihr die Bücher noch nicht gelesen habt.“

Wenn man die Bücher gelesen hat ist die Erwartungshaltung natürlich entsprechend hoch, und man wird wie gesagt nicht enttäuscht. Klar kann man nicht zu 100% mehrere hundert Seiten Roman in 3 Stunden Film unterbringen, aber der unbedarfte Zuschauer merkt nichts davon das hier und da etwas von der Handlung fehlt.
Selbst als Buchleser ist man überwältigt mit welcher Genialität die verschiedenen Locations umgesetzt wurden (bestes Beispiel Bruchtal) und wie gut die Stimmung des Filmes rüberkommt.

Alles in allem einfach ein verdammt guter Film 🙂

Diskutiert im Forum (keine Registrierung erforderlich).

Keine Kommentare

Dark Angel endlich in Deutschland

Jessica Alba kämpft sich ab dem 22. Januar dienstags auf VOX als „Dark Angel“ durch das Amerika nach dem Atomschlag. Ihr Geheimnis: Sie ist das Produkt eines Genexperiments und besitzt übermenschliche Fähigkeiten.

„Eine Atombombe kann einem den ganzen Tag versauen.“ – Seattle im Jahr 2019.
Amerika ist nach einem Atom-Anschlag von Terroristen in Chaos versunken. Alle Computerdaten sind gelöscht und die USA wurden schlagartig auf den Stand eines Entwicklungslandes katapultiert, in dem Korruption und Kriminalität herrschen. In diesem Szenario schlägt sich die 18-jährige Max Guevara als Fahrradkurierin und Gelegenheitsdiebin durch.

Was niemand ahnt: Max ist das Produkt eines genetischen Experiments, dessen Ziel es war, Menschen mit außergewöhnlichen Eigenschaften zu erschaffen, unbesiegbare Superkrieger. Aus dem Stand springt Max über meterhohe Zäune, mit ihren scharfen Ohren hört sie das kleinste Geräusch, ihrem Auge entgeht nichts und wer ihr Ärger macht, bereut dies schnell.
Mit diesen Stärken schlägt sich Max durchs Leben – immer noch gejagt von den Betreibern des Genlabors, dem sie als Kind entkam. Heute, zehn Jahre nach ihrer Flucht, macht sie sich auf die Suche nach ihren Freunden, die mit ihr aus dem Labor entkommen konnten.

Hier gehts zu meiner Jessica Alba Wallpaper Galerie

Keine Kommentare

Neue Rubrik Phantasie Wallpapers

In den letzten Jahren haben sich so einige schöne Wallpapers auf meiner Festplatte angesammelt.

Und nun kommt ihr zu der unglaublichen Ehre *gg* diese mit mir zu teilen.
Ich hab mal 50 Stück hochgeladen, zu finden Links unter Wallpapers und dann Phantasie.

Wie bereits gesagt haben sich diese Wallpapers im Laufe der Jahre bei mir angesammelt und ich kenne bei kaum einem den Author. Falls sich also jemand durch die Veröffentlichung seines Wallpapers auf dieser Seite in seinem Urheberrecht verletzt sieht, so möge er sich doch per Mail bei mir melden und ich werde das Wallpaper dann gegebenenfalls entfernen.

Andererseits würde ich mich sehr über die Zusendung neuer Wallpapers freuen, am besten mit der Erlaubnis diese hier veröffentlichen zu dürfen.

Keine Kommentare

Jo, mich gibts noch

In der Tat ich lebe noch, hab nur leider zur Zeit ziemlich viel Stress und deswegen nicht immer Zeit die Page zu updaten.

Als erstes mal angemerkt das ich jetzt Windows XP verwende, nicht weil ichs mir gekauft hab (Gott bewahr) sondern weil ich ein nettes Weihnachtsgeschenk bekommen hab, nenn neuen PC 😀

Nuja, bis jetzt kann ich mich übers OS nicht beschweren, ok, ich habs vier mal installieren müssen bevor es lief und die Kompatibilität zu älteren Progs iss grausig, aber sonst… schön stabil halt (ernsthaft).
Achja, bevor ichs vergess, hab bald DSL, Modem un alles iss schon da, warte nur noch auf die hoffentlich bald stattfindende Tarifumstellung, dann gehts los :).

Keine Kommentare

Fünf neue Videos

Wurde mal wieder Zeit für ein Update, deswegen könnt ihr euch jetzt an fünf neuen Videos erfreuen.

Die oberen fünf sind die Neuen, viel Spass beim anguggen 🙂

Keine Kommentare

1000 mal Harald Schmidt Show

Jo, letzte Nacht war es soweit, die 1000. Harald Schmidt Show wurde gesendet, und wer das verpasst hat ist selber schuld *g*

Wer wird Millionär Training mit Markus Paßlick und ein kleines Review über die Nebendarsteller wie Li und Wang oder Bimmel und Bommel, alles in allem ziemlich genial (wie eigentlich immer) 😀

Keine Kommentare

IBM baut neuen Supercomputer

So, auch mal ein paar Tech News solls hier geben denn IBM hat Großes vor: Der Computerhersteller will einen neuen „Superrechner“ bauen. Das US-Forschungslabor Lawrence Livermore soll mithelfen, einen Computer zu konstruieren, der 15 Mal schneller als der bislang schnellste Computer der Welt sein soll.

Dabei soll „Blue Gene/L“ nur 15 Mal weniger Energie benötigen und 50 Mal weniger Raum einnehmen. „Diese Technologie eröffnet die Tür zu einer Reihe von Anwendungen, die für die zivile Industrie von sehr großer Bedeutung sein werden“, sagte Chef-Programmierer des Lawrence Livermore-Labors, David Nowak. So könnte er beispielsweise komplexe Prozesse wie die Alterung von Materialien oder auch meteorologische Turbulenzen darstellen.

„Blue Gene/L“ soll mit rund 200 Billionen Rechenoperationen in der Sekunde (Teraflops) leistungsfähiger sein als die gesamte Rechenleistung der heute 500 schnellsten Supercomputer zusammen genommen. Während herkömmliche Supercomputer bei ihren Rechenoperationen stets zeitaufwendig auf einen Speicherchip zurückgreifen müssen, will IBM ihren neuen Rechner mit zahlreichen Datenchip-Zellen bestücken, die einen deutlich schnelleren Zugriff erlauben sollen.

Künftig soll „Blue Gene/L“ aber Bestandteil eines gigantischen Computers mit einer Rechenleistung von einer Billiarde Arbeitsschritten in der Sekunde sein, den IBM bereits im Dezember 1999 angekündigt hatte. Dieser soll dann in der Lage sein, selbstständig zu arbeiten und sich ohne menschliche Hilfe selbst zu warten. IBM ist als Hersteller von Supercomputern auf der Liste der 500 weltweit schnellsten Rechner mehrmals vertreten. Die IBM-Maschine „ASCI White“ belegt darunter Platz eins. Die ebenfalls im kalifornischen Lawrence Livermore National Laboratory installierte Maschine (12,3 Teraflops) wird in der geheimen militärischen Atomforschung der USA eingesetzt.

Keine Kommentare

Bundesdance 2

Immer mehr führende Politiker dieser Republik finden endlich Raum für ihren Bewegungsdrang. Ich sage: Das ist gut so *g*

Wer sich das Ganze mal anguggen will, kann das unter folgendem Link tun: http://www.sueddeutsche.de/sz/kultur/bundesdance2/

Keine Kommentare

Windows Whistler

Oder wie es offiziell heißt Windows XP. Insgeheim wußten wir schon lange von den Sklavenarbeitern in den Microsoft Bunkern, aber jetzt offenbahrt sich noch viel mehr…

Dieser kleine Flash-Film sollte etwas Aufklärungarbeit leisten.

http://studyguides.cramsession.com/video/BehindMS/behindms.swf

Quelle: Gamigo.de

Keine Kommentare

Was sich manche Leute einfallen lassen…

Also ich will ja gar nicht wissen was die Amis mit bin Laden anstellen wenn Sie ihn erst mal geschnappt haben…. dieses kleine Video gestattet jedenfalls einen kleinen Einblick in das Wunschdenken…

http://dircd.com/pub/wtc/Bin-Day-O.swf

Den passenden Song dazu könnt ihr euch hier runterladen.

Keine Kommentare

Auswirkungen haltlosen Alkoholkonsumes

Interessantes gibt es da auf der Website der Uni-Bottrop zu lesen…

Eine Büffelherde bewegt sich nur so schnell wie der langsamste Büffel. Wenn die Herde gejagt wird, sind es die langsamsten und schwächsten Tiere am Schluss, die zuerst getötet werden. Diese natürliche Selektion dient der Herde als Ganzes, weil die Schnelligkeit und Gesundheit der Einheit erhalten oder sogar verbessert wird durch die regelmässige Auslese der schwächsten Mitglieder. Ganz ähnlich kann das menschliche Gehirn nur so schnell arbeiten, wie die langsamsten Zellen die elektrischen Signale passieren lassen.
Neueste epidemologische Studien haben gezeigt, dass durch übermässigen Alkoholkonsum zwar Hirnzellen abgetötet werden, dabei aber die langsamsten und schwächsten Zellen zuerst angegriffen werden. Regelmässiger Bierkonsum hilft also schwache Hirnzellen zu eliminieren und macht das Hirn so zu einer immer schnelleren und effizienteren Maschine. Die Resultate dieser umfangreichen Studie bestätigen und bekräftigen den ursächlichen Zusammenhang zwischen Wochenend langen Parties und beruflichen Leistungen. Es erklärt auch, warum Berufsleute wenige Jahre nach dem Verlassen der Uni und dem Heiraten mit der Leistung der Studenten nicht mehr mithalten können. Nur wer sich weiterhin dem „haltlosen Alkoholkonsum“ hingibt, kann das intellektuelle Niveau halten, welches er während seiner Studienzeit erreicht hat.
Also, dies ist ein Aufruf zu den Waffen. Wenn unser Land seinen technologischen Vorsprung verliert, dürfen wir den Kopf nicht in den Sand stecken! Lass uns zurück an die Bar gehen und wieder zechen. Unsere Arbeitgeber und unser Land brauchen unsere Höchstleistungen, und wir sollten uns unsere Karrierechancen nicht verbauen. Lass uns mit der Flasche leben und unser Möglichstes geben.

Keine Kommentare

Ein Traum wird wahr!

Meine Bitten wurden erhört 🙂

http://www.theonion.com/onion3011/cola.html

Keine Kommentare

Werbung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu. Informiere dich hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen