NERDHAVEN

...willkommen im Club.

Special zu Windows XP

Wird es besser oder schlechter als alles Gewesene?

Auf GameCom.de gibt es jetzt einen ziemlich umfangreichen Artikel/Test in dem Microsofts neueste Kreation Windows XP etwas genauer unter die Lupe genommen wird.

Hier gelangt ihr direkt zum Artikel

Keine Kommentare

Das Forum ist online

Ich will nur hoffen das es nicht so endet wie seine Vorgänger…

Einfach links in der Navigationsleiste oder hier klicken und lostippseln 🙂

Keine Kommentare

Powergamse is back!

Ein Raunen ging durchs WWW, Knut ist mit seiner Zitat: „…das beste Spielemagazin im Netz“, zurück und läßt die großen Gamemags vor Erfurcht erzittern.

Und wer es immernoch nicht glaubt kann sich dieses Meisterwerk der Technik und sein geniales Design gerne mal ansehen 😀

Powergamse das beste Spielemagazin im Netz

Keine Kommentare

Wegen Lehrer-Beleidigung im Internet verurteilt

Ich konnte auch nicht jeden meiner Lehrer leiden, aber ihn gleich im Internet an den Pranger zu stellen? Ich habe mich da immer mit Mordrohungen, Baseballschläger und Autobomben begnügt…

Aber mal ehrlich, wenn ich schon jemandem im Internet beleidige dann mach ich das doch mindestens halbwegs anonym.

Hier ein Auszug des Originaltextes von Heise.de:

Wegen massiver Beleidigung seiner Lehrer im Internet hat das Amtsgericht Braunschweig am Donnerstag einen 18 Jahre alten Schüler zu 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Außerdem zog das Gericht den Tat-Computer ein. „Die Beleidigungen fanden nicht auf dem Schulhof statt. Sie wurden weltweit verbreitet. Das hat eine andere Qualität“, begründete der Richter das Urteil. Da der junge Mann zudem im April mit 1,3 Promille im Blut einen Verkehrsunfall verursacht hatte, wurde ihm auch gleich noch der Führerschein für ein Jahr entzogen.

Der Angeklagte hatte Lehrer als „Fachidioten“ und „Arschlöcher“ betitelt. Als besonders schwerwiegend bewertete der Richter die Beschimpfung eines Religionslehrers als „muslimischen Perserteppich“. „Ein politischer, rassistischer Hintergrund ist nicht ganz von der Hand zu weisen“, sagte der Richter. Auf den Internetseiten standen auch antisemitische und ausländerfeindliche Parolen.

Und was lernen wir daraus? Beleidigen, ja, aber nicht dabei erwischen lassen 😀

Keine Kommentare

Der 3000. Besucher

Heute hat sich der 3000. Besucher hier her verirrt, hoffentlich werden ihm noch viele viele folgen.

Mal von dieser -zumindest für mich- freudigen Meldung abgesehen, funzen jetzt auch die Witze wieder und ich hab noch den ein oder anderen Fehler den ich entdeckte behoben.

Keine Kommentare

Ghettoworld Version 4 ist online!

Nach etlichen Tagen Arbeit ist es nun endlich vollbracht, die vierte Version dieser Website ist fertig. Wurde auch Zeit, mir ging die v3 schon ne Weile auf die Nerven, hatte aber erst jetzt wegen Urlaub Zeit zu einem Redesign.

Vieles hat sich verändert, ein paar Dinge zum Positiven, andere zum Negativen.
Da jetzt kein Java Menü mehr verwendet wird, ist die Seite endlich wieder Cross-Brwoser kompatibel, dafür war das Java Menü an vielen Stellen einfach komfortabler.

Naja, ich denke ich habe einen guten Kompromiss gefunden. Falls was nicht funktioniert, bitte mir mailen.

Und ich beweg mich jetzt langam aber sicher mal Richtung Bett. *g*

Keine Kommentare

Pizza-Mania

Eine Site für alle Anhänger der Tiefkühlpizza.

Auch ich leb gerne mal ein paar Tage aus der Tiefkühltruhe, und da kommt es mir doch gerade recht wenn sich die Leute von Pizzatest.de die Mühe machen die Spreu vom Weizen zu trennen und dem Endverbraucher damit nahe bringen was Genießbar ist und was nicht.

Keine Kommentare

Initiative Flatrate

Die Junge Union setzt sich für eine bezahlbare Flatrate ein… das wird zwar nicht ganz ohne Hintergedanken ablaufen, aber mindestens ein Versuch.

Folgender Text stammt von der Website der Jungen Union:

„Internetsurfen zu einem günstigen Pauschalpreis (Flatrate) ist im Ausland längst verbreitet, in Deutschland aber bisher nur mit einem seltenen DSL-Anschluss möglich. Zeit- und volumenunabhängiges Surfen steht im Ausland für eine intensivere und breitere Nutzung des Internets und letztlich für Tausende neuer Arbeitsplätze. Über die INITIATIVE FLATRATE wird der Bundeskanzler Gerhard Schröder aufgefordert, seinen „Internet-für-alle“-Reden endlich Taten folgen zu lassen, und seinen Widerstand gegen eine Flatrate aufzugeben. Die Junge Union Deutschlands fordert, dass umgehend eine 50-Mark-Flatrate in Deutschland eingeführt wird!

Hier könnt ihr eine Message an den Bundeskanzler schicken und euch näher informieren.

Was ich davon halte? Wie im Intro bereits erwähnt wird das ganze wohl nicht ohne diverse Hintergedanken veranstaltet werden (ein paar Wählerstimmen mehr sind schließlich immer brauchbar), aber was solls… wenn sich schonmal wer für ne dringend benötigte Schmalbandflat einsetzt, kann man ihn auch ein bissel unterstützen.

Keine Kommentare

Nackte Tatsachen

Mit einem ursprünglich als Nachtsichtgerät konzipierten Digicam-Filters von Sony ist es möglich einen Blick durch die Kleidung seines Gegenübers zu werfen.

Von der Chip Website:

New York (ntr) – Mit Sonys CCD Video Camera sind Nacktaufnahmen möglich, wenn man den X-Ray-Filter am helllichten Tage einsetzt. Sony selbst hatte im Jahr 1998 diese Möglichkeit entdeckt und versucht seit dem, den Nebeneffekt der „Nachsichtgeräte“ zu unterbinden. Findige Bastler haben trotzdem einen Weg gefunden, die Infrarot-Kamera für Voyeure umzubauen.

Im Internet sind solche Kameras mit Filter für etwa 700 Dollar zu haben. Auf verschiedenen Webseiten haben infrarote Fotos von ahnungslos „ausgezogenen“ Frauen am Strand oder auf der Madison Avenue Hochkonjunktur.

Und hier gibts den Original-Artikel

So, und ich muß jetzt los, mir eine Digicam und den passenden Sony Filter kaufen 😀

Keine Kommentare

Neuer Patch für Tropico

Es gibt jetzt einen neuen Patch (V 1.03) für Tropico, das Spiel für jeden Hobby Diktator und Möchtegern-Presidente…

Von der Website des Publishers:

Der Patch beseitigt einige Bugs und verbessert den Editor: z.B. können nun Städte bzw. Stadtteile korrekt umbenannt werden und es werden Clippingprobleme bei Voodoo3-Grafikkarten behoben. Zudem umfasst der Update eine neue Karte.

Hier gibt es den ca. 1 MB großen Patch

Jeden der Tropico noch nicht hat kann ich nur fragen: „Was machst du noch hier? Ab in den nächstbesten gutsortierten Computerfachandel und Tropico kaufen!“

Keine Kommentare

Windows unser

Grundlektüre für jeden Windows User….

Windows Unser,
das Du bist im Rechner,
geöffnet seien Deine Fenster,
Dein Crash komme,
Dein Reboot geschehe,
wie in 95 so in 98.
Unser täglich Servicepack gib uns heute,
und vergib uns unsere Linuxpartition,
wie auch wir vergeben die Treiberbugs.
Und führe uns nicht in den Bluescreen,
sondern erlöse uns von den dll-Versionskonflikten.
Denn Dein ist das Ram
und die Festplatte
und die Prozessorauslastung
in Ewigkeit.

Strg + Alt + Entf

Keine Kommentare

News und ein paar Witze

Momentan test ich grad ein paar Forensysteme durch um was geeignetes zu finden, obwohl sich für ein Forum hier erstmal genug Besucher einfinden müßten *g*

Naja, was nicht ist kann ja noch werden, und da im www draußen grad nix sonderlich spektakuläres passiert (zumindest wüßt ich nix davon, lass mich aber gern belehren) hier mal ein paar nette Witze.

Ein Mann sitzt in der Kneipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt runter, ohne zu fragen. Da erbost sich der erste: „Was soll das eigentlich? Was hab ich nur getan. Ich hab heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir: Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab ich einen Unfall gebaut. Totalschaden. Meine Frau erwische ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat ne Bank überfallen und ist erwischt worden und meine Tochter ist schwanger und weiß nicht mehr, von wem. Und dann kommst Du daher und trinkst mein Giftcocktail aus…“

Zwei Jäger, ein alter und ein junger auf der Hirschjagd – nach stundenlangem Warten erscheint ein prächtiger Hirsch auf der Lichtung. Der junge Jäger reißt das Gewehr hoch, aber der alte drückt es ihm wieder nach unten: „Nein, nicht auf den, der ist noch zu jung!“ Weiterwarten, ein anderer Hirsch kommt – wieder will der junge Jäger anlegen, wieder verhindert der alte den Schuss: „Nein, der ist zu alt!“ Einige Zeit später kommt ein gar fürchterlich zugerichteter Hirsch aus dem Wald gehumpelt- er hinkt, ist einäugig, ein Ohr fehlt ganz, das andere zerfleddert, löchriges Fell und nur noch ein paar Stummel anstelle des Geweihs. Da sagt der Senior-Jäger: „So, jetzt schieß! Auf den schießen wir auch immer…“

Ein Cowboy reitet durch die Wüste, als er plötzlich am Horizont einen roten Schimmer entdeckt. Da er sehr neugierig ist, reitet er darauf zu um zu erfahren, was dies ist. Auf halben Weg erkennt er Rauchschwaden aufsteigen und denkt sich, dass dort etwas passiert sein muss und galoppiert nun darauf zu. Dort angekommen sieht er ein abgebranntes Haus und ein kleines Mädchen sitzt heulend vor dem Haus. Er fragt sie: „Was ist denn hier passiert?“ Das Mädchen antwortet: „Oh es ist so schrecklich. Die Indianer kamen, haben meine Eltern entführt, meine Schwester vergewaltigt und meinen Bruder ermordet.“ Darauf steigt der Cowboy von seinem Pferd herunter, macht seinen Hosenlatz auf, und sagt: „Tja Mädel, heut ist nicht Dein Tag.“

Der alte Professor begann jede Vorlesung mit einem vulgären Witz. Nach einem wirklich anstößigem Exemplar einigten sich die Frauen, geschlossen aus dem Saal zu gehen, wenn er wieder so was erzählen würde. Allerdings bekam der Professor Wind von der Sache. Am nächsten Morgen ging er in den Saal und sagte: Guten Morgen! Haben Sie schon von dem großen Mangel an Huren in Indien gehört? Jetzt standen alle Frauen auf und wollten hinausgehen.
„Warten Sie, meine Damen“ rief der Professor, „Das Schiff nach Indien geht erst morgen!“

Eine Frau ist gestorben und steht vor der Himmelstür.
Sie klingelt, und Petrus macht ihr auf. Sie hat noch ein paar Fragen:

„Wie ist das denn so hier im Himmel?“
„Ja, also“, beginnt Petrus.
Plötzlich sind Schmerzensschreie zu hören.
Erschrocken fragt die Frau:“Was war denn das???“
„Ach das, ja, da werden die Löcher für die Flügel gebohrt. Im Himmel haben alle Flügel, und die müssen ja irgendwo befestigt werden.“
Verunsichert fragt die Frau weiter: „Ja, und wie ist das hier mit dem Essen? Was gibt es denn hier so?“
„Ja, also, wir haben hier…“
Noch gruseligere Schmerzensschreie sind zu hören, markerschütternd und furchtbar.
„Um Himmels Willen, was war denn das???“, fragt die Frau bestürzt.
„Hm. Tja. Also, da werden die Löcher für den Heiligenschein gebohrt. Der wird dann angedübelt und…“
„Nee, nee, nee. Also – in den Himmel will ich nicht.“
„Ja, und was dann?“, fragt Petrus erstaunt.
„Ja, da gehe ich lieber in die Hölle.“
„Aber da wird doch nur rumgehurt!“
„Ja, aber dafür habe ich die Löcher schon!“

Präsident Bush stirbt und kommt in die Hölle!
Der Teufel meint, „Schei*e kein Platz mehr frei! Laufen lassen kann ich Dich aber auch nicht! Du warst in Deinem Leben ein solcher Bastard Du mußt hierbeiben!!!
Die einzige Möglichkeitist, wir lassen einen anderen Laufen. Da sind 3 Türen. Hinter jeder wirst Du jemanden finden. Die kann gehen, wenn Du ihren Platz einnimmst.“
Bush öffnet die erste Tür.
Ex-Präsident Nixen ver sucht in einem großen Schwimmbecken zu schwimmen, aber immer wieder kommt eine rießige Hand von oben und drückt Ihn unter Wasser. Bush schüttelt sich, da er nicht besonders gut schwimmen kann, will er dies auf keinen Fall. Okay zur nächsten Tür. Dort ist Ex-Präsident Reagen den ganzen Tag damit beschäftigt, mit einem Hammer Steine zu zerschlagen. Bush schüttelt sich wieder. Da er mit dem Rücken Probleme hat geht auch dies nicht. Nun zur letzten Tür. Dort ist Ex-Präsident Clinton. Er steht in einen Türrahmen gelehnt. Monika kniet vor Ihm und tut daß was Sie im Ausschuß so genau erklärt hat. Bush läuft zwar rosa an, denkt aber das ist eine Strafe die ich auch ertragen kann. Er sagt zum Teufel: „Wenn schon dann hier!“ Darauf antwortet der Teufel: „Auf Wiedersehen Monika!“

Keine Kommentare

Ein paar Updates

Wieder Zeit für das ein oder andere Update…

Erstmal hab ich jetzt ein neues Gästebuch, die alten Einträge wurden natürlich in das neue GB übernommen.

Außerdem findet ihr hinter dem Questions & Answers Link jetzt endlich was 🙂

Keine Kommentare

Von absolutem Größenwahn…

Jeder weiß das der Markt „Internet“ schon bessere Zeiten gesehen hat, man erinnere sich an Zeiten zurück in denen die Firmen noch mit unmengen von Geld für Werbebanner um sich geworfen haben, ich denke das war die Zeit in der einige kluge Leute auf die Idee kamen, Online Gamemags ins Leben zu rufen.

Man konnte sich prima mit den Werbebeinahmen finanzieren, auch Expansion war möglich (bestes Beispiel dafür sind die Netzwerkseiten), aber ziemlich schnell wurden die Herren wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Sponsoren merkten das der Werbeeffekt der Banner äußerst begrenzt war und in Wirklichkeit kaum einer auf so einen blinkenden Pixelhaufen klickt.

Daraus wurden entsprechende Konsequenzen gezogen, die Ausgaben in diesen bereichen wurden stark gekürzt oder gestrichen, und so verabschiedete sich ein Gamemag nach dem anderen oder stellte zumindest seinen Hostingservice für Gamesites ein.

Gamespot.de, PC Joker, Power Play, PC Player, Gamers + Network, Gamez Network, Xame (ruhe in Frieden), GameOn… um nur einige zu nennen.

Lange Rede kurzer Sinn, schaut einfach mal was ich eben schönes im Forum des Krawall Gaming Networks entdeckt habe *ggg*

Keine Kommentare

Was war und was ist, die Zukunft

Bisher war ghettoworld.de eigentlich nur eine File Area, viel Content, wenig Background, Zeit das zu ändern…

Geht es euch auch so? Ihr surft mal wieder durch das Netz der Netze und entdeckt die verrücktesten Sachen… Am liebsten würde man das dann gleich seiner gesamten ICQ Contact List zeigen, nur leider reagieren manche Zeitgenossen auf sowas „etwas“ allergisch.

Nunja, ich werde jetzt immer wenn ich was sehenswertes entdecke dies hier veröffentlichen. Vielleicht schreib ich auch mal selber das ein oder andere Artikelchen 🙂

File Updates wird es natürlich weiterhin geben, es soll ja keiner verdursten *g*

Vielleicht gibts irgendwann auch wieder ein Forum, wär dann glaub ich der vierte Versuch…

Keine Kommentare
Werbung

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen