NERDHAVEN

...blogging since 1999.

Besuch in den Bavaria Filmstudios

29.09.2019

Ich war letztens mit ein paar Freunden in den Bavaria Filmstudios/Bavaria Filmstadt zu einer Führung und kann es nur empfehlen. Los gehts mit einer Achterbahnfahrt in einem richtigen 4D Kino (mit hydraulisch gelagerten Sitzreihen). Nach diesem rasanten Einstieg gibt es schöne Einblicke in die deutsche Filmgeschichte, aber auch zu aktuelleren Produktionen aus den Bavaria Filmstudios gibt es Infos. Zwischendrinn werden einem dann die verschiedenen Tricktechniken (z.B. der Greenscreen) erklärt und im Rahmen diverser interaktiver Stationen kann man diese dann auch mal selber ausprobieren. Ein absolutes Highlight war sicher die Originalkulisse von "Das Boot", die man einmal komplett vom Heck bis zum Rumpf begehen konnte. Aber auch die Kulissen des Wickie-Filmes waren richtig schön und nicht zu vergessen das Klassenzimmer aus Fack Ju Göthe 2. Nach dem Ende der rund 90minütigen Führung kann man noch das Bavaria Film-Atelier besuchen. Dieses ist als frei begehbare Ausstellung konzeptioniert. Dort kann man übrigens auch ein Foto auf Fuchhur machen. ^^

Wenn man dann schonmal in München ist, lohnt sich natürlich auch immer ein Besuch bei Globetrotter (ich sach nur Klimakammer, Kletterwand und Kanu-Testbecken) und für etwas extra Experience sollte man im Item Shop vorbeischauen.