NERDHAVEN

...blogging since 1999.

Nerdhaven goes Pico

22.12.2019

Mit immer mehr Aktivität in Social Networks und immer weniger Beiträgen hier im Blog, stellt sich natürlich irgendwann die Frage ob ich nicht einfach eine Webvisitenkarte draus mache und das Blog schließe oder als statisches Archiv zur Verfügung stelle. Aber ganz ehrlich, ich hänge an meiner kleinen Seite und davon abgesehen feiert das Blog dieses Jahr sein 20. Jubiläum. Von daher stand schnell fest, Nerdhaven bleibt auf jeden Fall. :)

Leider ist Wordpress und die Myriade an Plugins inzwischen eine ziemlich wartungsintensive Geschichte geworden. Daher hab ich mich dazu entschlossen das Ganze mal auf andere technische Beine zu stellen und verwende von nun an PicoCMS. Pico ist ein Flatfile CMS und kommt daher ohne Datenbank aus, es ist schlank, schnell (zumindest bis zu einer gewissen Seitengröße) und benötigt nur sehr wenig Wartung. Damit einhergehend hab ich auch mal das Blogarchiv ein wenig entrümpelt und alles was übrig geblieben ist, in wochenlanger Arbeit, ins Pico/Markdown Format konvertiert. Da momentan auch wieder die Abmahnseuche grassiert, hab ich mal alle Bilder entfernt, von denen mir der Urheber nicht bekannt ist. Such- und Kommentarfunktion kommen auch irgendwann wieder.

Wer sich vielleicht auch für datenbanklose Wordpressalternativen interessiert kann sich, neben PicoCMS, auch mal Bludit oder Grav anschauen. Vor allem Grav ist auch für große, vielbesuchte Seiten eine gute Wahl.